Bodyweight Exercises Training

Starting Strenght

von Holger D. am 09.05.2014 in Training

Was ist Starting Strength?

Starting Strenght ist ein Anfängerprogramm, welches gerade in den ersten Monaten des Trainings enorme Wachstumskapazitäten aufweist. Der Vater des Programms, Mark Rippetoe, ist Autor von einigen Büchern über Krafttraining, unter anderem Starting Strength: Basic Barbell Training. In diesem geht es, wie der Name schon andeutet, um einige wenige (Langhantel-)Grundübungen. Diese werden mit vielen Fotos und Skizzen derart genau beschrieben, dass das Buch als Pflichtlektüre jedes Trainierenden zu verstehen ist.

Wie funktioniert Starting Strength?

Neben der, mit Hilfe des Buches, exakten Ausführung aller wichtigen Übungen ist die progressive Belastungssteigerung einer der Grundpfeiler des Programms. In den ersten Monaten ist in nahezu jeder Trainingseinheit eine Erhöhung des Gewichts möglich. Dies wird konsequent ausgenutzt um die höchsten Zuwächse an Kraft- und Masse zu erhalten. Neben der Progression ist eine ausreichende Ernährung wichtig. Es werden 4.000-6.000 Kalorien pro Tag empfohlen, dabei viel Protein, Gemüse, Obst und saubere Kohlenhydrate. Das Training teilt sich in 2 Trainingseinheiten auf, welche alternierend ausgeführt werden. In der ersten Woche lautet das Schema A, B, A und in der zweiten Woche B, A, B und wieder von vorne.

STARTING STRENGTH

  Einheit A
    Kniebeugen       3 x 5
    Bankdrücken      3 x 5
    Kreuzheben       1 x 5

  Einheit B
    Kniebeugen       3 x 5
    Überkopfdrücken  3 x 5
    Power Cleans     3 x 5

Fazit

Gerade für Einsteiger ist Starting Strenght ein ideales Programm sowie Standardwerk für die Ausführung der Grundübungen. Auch für viele andere Trainingspläne bieten sich die beschriebenen Übungen an.


Weiterführende Informationen:

Alle Bilder und Texte © 2016 BWE-Training.com | BodyWeightExercises.net | Starting-Strength.com | CarbBackLoading.de | WKM-Plan.de | G-Flux.de | Everkinetic.com | Notebook-Finder.com | Impressum & Datenschutz